Amtliche Publikationen 23.10.2020

Strassensperrung zwischen Ober Fadära und Fulli
In Folge Unwetterschaden bleibt der Strassenabschnitt zwischen Ober Fadära und Fulli (beim Abzweiger nach Ober Fadära) vom 26. Oktober 2020 bis 30. Oktober 2020 für jeglichen Verkehr gesperrt. Eine Umfahrung ist möglich via Fadärastrasse oder via Fullistrasse . Wir danken für das Verständnis.

Seewis, 23. Oktober 2020, Gemeindevorstand


Ablesen der Wasserzähler
Per 2017 wurde ein neues Ablesesystem der Wasserzähler eingeführt. Die Wasserzähler werden alternierend nur noch im 3-Jahres-Turnus vom Werkdienst abgelesen. In den Zwischenjahren erfolgt die Meldung des Wasserverbrauchs im Selbstablesesystem.

Anfang November 2020 werden den Eigentümern in Seewis Dorf Ablesekarten zugestellt, mit der Bitte, um Ablesen des Zählerstandes und Rücksendung der Karte.

Ebenfalls ab Anfang November 2020 werden in Seewis Pardisla und Seewis-Schmitten die Wasserzähler durch den Werkdienst abgelesen. Hauseigentümer und Mieter werden ersucht, für unbehinderten Zugang zu den Geräten zu sorgen.

Wir danken Ihnen für Ihre geschätzte Mitarbeit.

Seewis, 23. Oktober 2020, Gemeindeverwaltung


Entfernen der mobilen Weidezäune
Wir weisen darauf hin, dass gemäss Art. 59 des Baugesetzes mobile Weidezäune nach erfolgter Beweidung umgehend und vollständig zu entfernen sind.

Wir fordern die Tierhalter freundlich auf, dieser Weisung zum Schutze der Wildtiere nachzukommen.

Seewis, 23. Oktober 2020, Gemeindevorstand


Frostgefahr für Wasserzähler
Wasserzähler sind empfindlich und gegen Kälte zu schützen. Für Schäden am Wasserzähler haftet der Abonnent. Wir bitten Sie, entsprechende Vorkehrungen zu treffen.

Seewis, 23. Oktober 2020, Gemeindeverwaltung


Deponie ARA
Bis Ende Oktober 2020 ist die Deponie wie folgt geöffnet:

jeweils am Mittwoch, 17.00 – 19.00 Uhr und
jeweils am Samstag, 09.00 – 11.00 Uhr

Seewis, 23. Oktober 2020, Gemeindeverwaltung


Papiersammlung
Wir führen am Donnerstag, 5. November 2020, die Altpapiersammlung durch.
Bitte legen Sie das Papier in mittelgrossen Bündeln bis 8 Uhr an die Strasse.
Sie können das Papier von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr auch direkt zu einem Sammelcontainer bringen.
Bitte keinen Karton und kein Plastik beilegen.
Wir bitten die Anwohner von Saldos, das Altpapier selber bei der Deponie ARA zu entsorgen oder am Sammeltag zur Primarschule Pardisla zu bringen.

Vielen Dank

Seewis, 23. Oktober 2020, Schüler/innen und Lehrkräfte von Seewis


Aufhebung Quartierplan Prada I (1994)
Sämtliche rechtskräftige Quartierpläne im Kanton Graubünden müssen zusammen mit ihren jeweiligen Bestimmungen und weiteren Dokumenten neu digital erfasst werden (Vorgabe ÖREB-Kataster). Der Gemeindevorstand Seewis i.P. hat beschlossen, in diesem Zusammenhang den Quartierplan Prada I aufzuheben, da er keine relevanten Inhalte mehr enthält.

Das Verfahren richtet sich nach den Vorgaben der kantonalen Raumplanungsgesetzgebung. Der Vorstand hat die Akten für die Aufhebung vorbereitet und vom Grundbuchamt prüfen lassen. Alle betroffenen Eigentümer werden schriftlich über das Vorhaben und den Inhalt informiert.

Auflageakten:
Die Auflageakten umfassen den materiellen Bericht zur Aufhebung, Grundbuchauszüge mit der grundbuchlichen Bereinigung und eine Planübersicht der betroffenen Parzellen. Das Beizugsgebiet ergibt sich aus den Anmerkungen des Quartierplans im Grundbuch.

Auflagefrist:
30 Tage (vom 23. Oktober bis 21. November 2020)

Auflageort und –zeit:
Gemeindekanzlei Seewis i.P., zu den üblichen Öffnungszeiten

Auskünfte:
Bei Fragen wenden Sie sich an die Gemeindekanzlei oder an die Planerin
(tanja.bischofberger@plan-idee.ch)

Einsprachen:
Gegen den Einleitungsbeschluss, die vorgesehene Aufhebung und die
materiellen Konsequenzen im Rahmen des grundbuchlichen Vollzugs kann bis am 21. November 2020 (Poststempel) beim Gemeindevorstand schriftlich und begründet Einsprache erhoben werden.

Seewis, 23. Oktober 2020, Gemeindevorstand

 

Tageskarte